Top

Corporate Publishing

Was ist Corporate Publishing?

Corporate Publishing (dt.: Unternehmenspublizistik) bezeichnet Veröffentlichungen eines Unternehmens oder einer Institution, die regelmäßig erscheinen und sich an interne und/oder externe Zielgruppen richten.

Klassisches CP-Medium ist nach wie vor die Kunden- oder Mitarbeiterzeitschrift, die mindestens viermal im Jahr erscheinen sollte. Jedoch geht die Bandbreite an CP-Medien mittlerweile weit darüber hinaus und nimmt dank neuer Technologien auch ständig zu.

Was kann Corporate Publishing?

Corporate Publishing steht für Offenheit, Kontinuität und Mehrwert. Im Vergleich zur Werbung geht CP in die Tiefe – das Vertrauen des Kunden wächst, er fühlt sich ernst genommen, kauft öfter und bleibt länger treu. Denn CP informiert und unterhält nicht nur. Es weckt Emotionen, bildet Vertrauen und schafft es somit, Markenwelten nachhaltig aufzubauen und den Kundenwert für ein Unternehmen dauerhaft zu steigern.

Corporate Publishing wirkt - und liegt im Trend

Trotz oder vielleicht gerade wegen des erheblichen Drucks auf Werbebudgets erfreut sich Corporate Publishing immer größerer Beliebtheit und ist mittlerweile in vielen Unternehmen fester Bestandteil im Marketingmix.

Zwei Drittel der größten Medien im deutschsprachigen Raum geben mindestens ein Kundenmagazin heraus. Laut CP-Studien vom deutschen Markt lesen mehr als 60 % der befragten Empfänger von Kundenzeitschriften alle Ausgaben. Knapp 50 % würden ihre Kundenzeitschrift vermissen, knapp drei Viertel empfehlen diese sogar weiter. Mehr als 90 % der Befragten halten die Inhalte für fachlich kompetent, ansprechend gestaltet und verständlich vermittelt, während 80 % auch die Hintergrundinformationen und Glaubwürdigkeit der Berichterstattung schätzen.

 

Voriger Beitrag

Netzwerk

Nächster Beitrag

Kinderguide